ENERGY GATEWAY:

Leitung: Westnetz GmbH

Standort: Essen

Tech concept

DIE ZENTRALE DATENDREHSCHEIBE

Das Energy Gateway ist die zentrale Datendrehscheibe im DESIGNETZ. Über diese Schnittstelle werden die einzelnen Projekte in das Gesamtsystem integriert.

Es bildet zudem die Brücke zum System Cockpit und dem Monitoring für Flexibilitäten. Die Verbindung zwischen den einzelnen Projekten und DESIGNETZ als Ganzes bildet eine Datenkaskade (ein System aus Hardware, Software und nachrichtentechnischen Komponenten), die auf lokaler Ebene ansetzt und sich nach oben fortsetzt. 
Auf dem Weg durch die Datenkaskade werden die Flexibilitäten der einzelnen Projekte verarbeitet, auf regionaler und überregionaler Ebene aggregiert und an das System Cockpit übermittelt. Vom System Cockpit aus erreichen Abrufsignale in umgekehrter Richtung die einzelnen Projekte. Zur nachträglichen Auswertung werden alle Daten archiviert. Die Datenkaskade ist in drei Ebenen von unten nach oben folgendermaßen gegliedert:

Lokale Ebene:

Über ihre Schnittstellenboxen sind die einzelnen Partnerprojekte an einen Datenknoten der regionalen Ebene angeschlossen. Zusätzlich sind einzelne Demonstratoren direkt mit einem lokalen Datenknoten verbunden.

Regionale Ebene:

Drei regionale Datenknoten sind nach ihren Regionen Saarland, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen benannt. An diese sind jeweils die zugeordneten Schnittstellenboxen und die lokalen Datenknoten angeschlossen.

Überregionale Ebene:

In einem überregionalen Datenknoten werden schließlich die drei regionalen zusammengefasst. Die Hauptaufgabe des Energy Gateways besteht darin, die einzelnen Energiewende-Lösungen in den Gesamtzusammenhang DESIGNETZ zu integrieren. Dabei wird besonderer Wert darauf gelegt, dass die Informationssicherheit allen Anforderungen genügt, die sich aus gesetzlichen Bestimmungen und technischen Richtlinien ergeben. Neue Standards und Technologien wie OPC-UA und Virtualisierung sowie klassische Kommunikationsprotokolle wie IEC 60870-5-104 kommen in der Datenkaskade zum Einsatz.

Basisdaten

Energy Gateway

Projektname

Energy Gateway

Ort

übergreifend

Projektleitung

Westnetz GmbH

Beteiligte Partner

innogy SE

Technische Inbetriebnahme

Q4 2018

Start DESIGNETZ-Anbindung

Q2 2018

Laufzeit

bis Projektende (Dezember 2020)

Standort
Route berechnen

Unsere Partner: